Rezept: Schokoladen-Maronen-Tiramisu

Überraschen Sie Ihre Gäste zum Weihnachtsfest mit einem Dessert wie vom Profi!

Unser Chef Pâtissier Eric Lehr zeigt Ihnen in unserem Blogbeitrag Schritt für Schritt wie das geht. Das Schoko-Maronen-Tiramisu lässt sich wunderbar auch bereits zwei Tage im Voraus zubereiten, sodass es fertig und griffbereit ist, sobald Sie es im Kreise Ihrer Lieben genießen möchten.

Sie werden sich wundern, wie einfach Ihnen das Festtagsdessert von der Hand geht. Und Ihre Gäste? - Die werden staunen!

Schokoladen-Kastanien-Tiramisu

Die Zubereitung

Der Biskuit

Menge für ca. 10 Portionen

  • 3 Eigelb
  • 50 g Puderzucker
  • 3 Eiweiß
  • 30 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver

Rühren Sie das Eigelb mit dem Puderzucker schaumig. Separat schlagen Sie das Eiweiß mit dem Zucker zu Eischnee. Das Mehl und das Kakaopulver fein sieben und anschließend alles untermelieren.

  • Geben Sie den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  • Bei 180°C 10 - 12 Minuten backen. 

Die Creme

  • 2 Eigelb
  • 75 g Zucker 
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Maronenpüree
  • 2 Eiweiß
  • Pise Salz

Die Hälfte des Zuckers (37,5 g) mit dem Eigelb schaumig schlagen. Die andere Hälfte des Zuckers (37,5 g) zusammen mit dem Eiweiß und einer Prise Salz zu Eischnee schlagen. 250g Mascarpone mit 100g Maronenpüree vermengen.

Alles miteinander zu einer festen Creme verrühren.

Tipp: Maronenpüree finden Sie in gut sortierten Supermärkten oder in Feinkostläden. Alternativ verwenden Sie einfach vorgekochte Maronen, lassen diese in etwas Sahne köcheln und pürieren sie dann.  

Zum Tränken

  • 125 mlkalter Espresso und 5 cl Kakaoloikör 

Tipp: Für Kinder verwenden Sie einfach Trinkschokolade!

 

Zum Dekorieren

  • Schokoladenraspeln und Kakaoplulver zum Verzieren
  • Schöne Dessertgläser

Verwenden Sie die Dessertgläser, um passende Formen aus dem fertig abgekühlten Biskuitboden auszustechen. Befüllen Sie die Gläser nun mit einer ersten Schicht der Creme. Legen Sie anschließend eine erste Schicht Biskuit in jedes Glas und beträufeln Sie diese mit einigen Löffeln der Tränke, sodass der Boden sich mit der Flüssigkeit vollsaugt.

Nun geben Sie eine beliebige Schicht Creme darauf und wiederholen dies, bis das Glas fast bis zum Rand gefüllt ist.

Zuletzt wird das Dessert mit ein wenig Kakaopulver und Schokoladenraspeln verziert.  

Die Gläser nun abdecken und bis zum Verzehr kalt stellen. 

Guten Appetit!

Frohe Weihnachten

Mit diesem "Lehr Dessert" machen Sie sich und Ihren Lieben zu Weihnachten eine feine kulinarische Freude.

Chef Pâtissier Eric Lehr und das gesamte Rosenpark-Team wünscht Ihnen eine wundervolle und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in ein gesundes und glückliches neues Jahr! 

 

Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen und vor allem: Buon Appetito!

Ihr Chef Pâtissier Eric Lehr

Entdecken sie die Dessert Kurse im neuen Jahr!

Eric Lehr wird Ihnen in seinen neuen Kursen eine vielfältige Auswahl an Desserts vorstellen. Schauen Sie dem Chef Pâtissier über die Schulter und erlernen Sie Schritt für Schritt, wie Ihnen die köstlichen Nachspeisen auch Zuhause gelingen!

  • 25.03.2017 | 15 Uhr | 109 €
    Dessertkurs "Klassische italienische Desserts" - Von Südtirol bis Sizilien
  • Weitere Termine folgen

Zurück